Über 1500 Euro wurden wieder

 

beim Christbaumlauf

in Brochenzell erlaufen

 

Auch die 15. Auflage des Brochenzeller Christbaumlaufes war 2015 wieder ein voller Erfolg. Führte in den ersten Jahren dieser „Sponsored run“ um das Humpisschloss herum, so wurde das Ganze einige Jahre später an den Waldparkplatz am Gunterbach verlegt. „Es ist ein toller Platz hier und wird ganz stark angenommen, auch als Treffpunkt“, erklärt Frieder Vögele, der ebenso wie Josef Brugger von Anfang an im Organisationsteam dabei ist. Ebenso seit 15 Jahren dabei sind Horst Stelzel und Werner Stoll, die die Spendenkasse führen.

 

Die Christbäume, die die Laufstrecke im Brochenzeller Wald markierten, wurden wie im letzten Jahr von der Familie Bercher vom Harthof in Fischbach gespendet.  Anfangs stand die  Durchführung des 15. Christbaumlaufs auf wackligen Beinen, hatte sich doch der VfL Brochenzell aus der Organisation verabschiedet und so schien es für die Eugen-Bolz- Schule schwierig, das ganze allein zu stemmen. Allan Halle, Vorsitzender vom Schulförderverein nahm sich dann mit Herzblut der Sache an und stand dem bisherige Team mit Frieder Vögele, Josef Brugger und Rektor Harald Kordes umfassend zur Seite. „Wir sind von Anfang an dabei und stellen auch weiterhin unser Know-how gerne zur Verfügung“, sagt Josef Brugger, der aber ebenso wie Frieder Vögele nicht mehr in der ersten Reihe der Verantwortung stehen möchte. „Wir sind froh, dass Allan Halle eingesprungen ist und dass wir mit Schulleiter Harald Kordes so gut zusammenarbeiten“, stimmt Frieder Vögele zu. „Der 15. Christbaumlauf ist ein kleines Jubiläum und die 20 kriegen wir auch noch voll“, sagt Allan Halle und will künftig auch wieder den Kindergarten Brochenzell mobilisieren mitzumachen, da die Kooperation Schule und Kindergarten in vielen anderen Bereichen ebenfalls sehr gut läuft. „Mit dem Erlös aus dem Christbaumlauf werden bedürftige Kinder und Jugendliche aus Meckenbeuren unterstützt“, sind sich Allan Halle, Rektor Harald Kordes mit Frieder Vögele und Josef Brugger und allen Helferinnen und Helfer vom Förderverein der Eugen-Bolz-Schule einig. Und das ist ganz im Sinne der zahlreichen Spender. Viele von ihnen sind treue Besucher und drehen beim Christbaumlauf jährlich ihre Runden. So wie Volker Pechar  vom Ingenieurbüro Pechar, Kettnaker und Bernhard, der in diesem Jahr für seine eigenen Runden zahlt und dazu noch für alle insgesamt gelaufenen Runden (über 500) weitere 50 Cent pro Runde drauflegt. „So kann man seine Spende hier am Ort einsetzen und helfen“, freut sich Volker Pechar. Unter die Läufer mischte sich am Samstag auch Bürgermeister Andreas Schmid, ebenso wie Kinder, Eltern und Erzieherinnen der Naturgruppe vom Kinderhaus Buch. „Wir haben einen Aushang gemacht und viele sind gekommen“, freut sich Sabine Staudinger vom Kinderhaus. Eine Abordnung der Musikkapelle Brochenzell spielte Weihnachtslieder und der Duft von Waffeln, Glühwein und Punsch verbreitete eine schöne vorweihnachtliche Atmosphäre.    

(Bericht und Bilder: Ch. Ehmann)

 

Eugen - Bolz - Grundschule

Andreas-Hofer-Str. 42

88074 Meckenbeuren

   

Telefon: 07542 / 4659

Fax:       07542 / 4150

E-Mail: m.vollmer@schule-meckenbeuren.de

 

 

Öffnungszeiten Sekretariat:

Mo:  13.00 - 15.00 Uhr

Di:     8.00 - 12.00 Uhr

Do:    8.00 - 12.00 Uhr