„Wie anziehend und abstoßend“ oder “Mit ganz viiiiiiiel Luft“

Wie kann man Magnete erkennen?

 

Wo gibt es Magnete?

 

Wie funktionieren Magnete?

 

Was ist Luft?

 

Wozu ist Luft wichtig?

 

Kann ich Luft sehen?

 

Fragen über Fragen, die experimentell sowohl in der Wissens-werkstatt in Friedrichshafen als auch im Sachunterricht erforscht und erklärt wurden.

 

Nachdem Anfang des Jahres die Klasse 2a die Wissenswerkstatt in Friedrichshafen besuchte, folgte Anfang Mai die Klasse 2b.

 

 

Dort durften die Kinder an zwei aufeinanderfolgenden Terminen in die Welt des Magnetismus und in die der Luft eintauchen.

 

 

 

Zunächst wurde sich erst einmal gestärkt:

 

In der Wissenswerkstatt empfingen uns Herr Seeger und Herr Beck und nach einer kurzen gemeinsamen Begrüßung, trennten sich die Experten in eine Magnetismus- und in eine Luftgruppe.

 

Zu den Themen wurden neben dem wissenschaftlichen Hinter-grund, welcher sehr kindgerecht und spannend vermittelt wurde, sehr viele Versuche durchgeführt. Doch das Highlight jeder Exper-tengruppe war, dass jedes Kind ein selbsthergestelltes Spielzeug voller Stolz mit nach Hause nehmen durfte. So wurden eine „Mag-net-Wippe“ und eine „Summende Biene“ gebastelt.

 

Der Besuch dieses außerschulischen Lernortes war eine Bereiche-rung … nicht nur für die Kinder, auch für uns Begleitpersonen, der leider viel zu schnell vorüber ging. Vielen Herzlichen Dank an Herrn Seeger und Herrn Beck!

 

Zum Abschluss blieb noch Zeit für ein leckeres Eis und eine Runde auf dem Abenteuerspielplatz.

In den darauffolgenden Sachunterrichtsstunden durften die Kin-der noch einmal die Wirkungsweise von Magneten untersuchen und erforschen.

Eugen - Bolz - Grundschule

Andreas-Hofer-Str. 42

88074 Meckenbeuren

   

Telefon: 07542 / 4659

Fax:       07542 / 4150

 

E-Mail: 

ebs@schule-meckenbeuren.de

 

 

Öffnungszeiten Sekretariat,

Frau Vollmer

Di:      8.00 - 12.00 Uhr

Mi:     8.00 - 12.00 Uhr

Do:    8.00 - 12.00 Uhr