Willkommen an unserer Schule

Die aktuelle Lage bezüglich unseres Schulbetriebes

 

(zuletzt aktualisiert: 5.3.2021)

Aktuell finden keine AGs statt

 

Notbetreuung: Abrechnungszeitraum

Liebe Eltern,

 

bezüglich der Abrechnungsmodalitäten der Notbetreuung lesen Sie bitte das Schreiben der Gemeinde.

 

mit freundlichen Grüßen

Lothar Derkorn

20210308 -Elternbrief verzögerte Abbuch
Adobe Acrobat Dokument 192.7 KB

Betreuung ab 15.3.

Liebe Eltern,

 

ab dem 15.3. gibt es keine Notbetreuung mehr, sondern die Betreuung so, wie Sie sie von Beginn des Schuljahres kennen.

 

Melden Sie ab sofort Ihre Kinder zur Betreuung ab nächster Woche an. 

 

--> Bitte beachten Sie die geltenden Regelungen, die in der Schulkindbetreuung gelten.

 

Ein Anmeldeformular wird Ihnen bald zur Verfügung gestellt.

Unterricht ab 15.3.

Liebe Eltern,

 

wie Sie vielleicht schon gehört haben, soll ab dem 15.3. wieder der Unterricht für alle Kinder stattfinden.

 

Sehr wahrscheinlich werden wir zum Stundenplan zurückkehren, den wir zu Beginn des Schuljahres hatten. 

 

Wir werden Sie zeitnah informieren.

 

herzliche Grüße

Lothar Derkorn

Unterricht ab 22.2.

Liebe Eltern,

 

ab 22.2 öffnen die Grundschulen und Kitas wieder "schrittweise".

Dies bedeutet folgendes:

 

- 2 Jahrgangsstufen haben in geteilten Klassen Präsenzunterricht für 1 Woche. Dann haben sie 1 Woche Homeschooling.

- Dann kommen für 1 Woche die beiden anderen Jahrgangsstufen in die Schule.

 

Die konkrete Regelung bei uns:

 

Die Klassen 1a, 1b und 3a und 3b beginnen in geteilten Gruppen mit dem Präsenzunterricht von 22.2. bis 26.2.

Die Klassen 2 und 4a und 4b haben in dieser Woche Homeschooling.

 

Vom 1.3. bis zum 5.3. kommen die Klassen 2 und 4a und 4b und haben in geteilten Gruppen Präsenzunterricht.

Die anderen Klassen lernen zu Hause.

 

In der darauf folgenden Woche kommen wieder die Klassen 1 und 3 in die Schule usw.

 

Von Ihren Klassenlehrerinnen erfahren Sie, in welcher Gruppe Ihr Kind ist.

 

Die Unterrichtszeiten sehen Sie auf den folgenden Tabellen.

 

Wir haben hier provisorisch die nächsten 4 Wochen im Voraus geplant in dem Wissen, dass sich die Vorgaben jederzeit ändern können.

 

 

Wichtig:

Notbetreuung

Die Notbetreuung ist weiterhin NOT-Betreuung. Bitte melden Sie Ihr Kind nur an, wenn es zwingend notwendig ist. Die Anmeldung gilt wie immer verbindlich

Nur so können wir Personal und Notbetreuungsgruppen so konstant wie möglich einplanen.

Maskenpflicht

An den Grundschulen gilt KEINE Maskenpflicht. Wir bitten Sie und Ihre Kinder dennoch, auf den Begegnungsflächen der Schule (Flur, Schulgelände) um das Tragen einer Maske.

Kinder, die keine Masken tragen, werden weder ausgegrenzt noch sanktioniert.

AG's

Es finden weiterhin keine AG's statt.

Homeschooling-Woche

Wenn die Kinder in der Homeschooling-Woche sind, erfahren Sie über Ihre Klassenlehrerinnen die Organisation der Übergabe der Wochenpläne.

Unterrichtszeiten ab 22.2.

Vorlese-Aktion

der Schulsozialarbeit und der Gemeindebücherei

Wir danken der Narrenzunft Brochenzell!

 

In jedem Lernpaket, dass die Kinder diese Woche bekommen, ist zusätzlich eine Fasnets-Überraschungstüte enthalten, die von der Narrenzunft gespendet wurde!

 

Liebe Narrenzunft - ihr tut wirklich euer Bestes, dass die Fasnet doch irgendwie stattfindet!

 

Notbetreuung ab 22.2.

Mo - Do 7.00 - 15.00 Uhr            Fr 7.00 - 13.00 Uhr

Notbetreuung nur wenn es zwingend notwendig ist

 

Planung der Notbetreuung:

 

A) Ihr Kind ist bereits in der Notbetreuung angemeldet:

      - und alles soll so bleiben: Sie brauchen nichts weiter zu tun.

      - Ändern sich die Zeiten oder Tage oder Sie benötigen keine

        Betreuung mehr: Teilen Sie uns dies bitte per

        email mit  (ein neuer schriftlicher Antrag ist nicht notwendig)

 

B) Sie möchten Ihr Kind ab nächste Woche (22.2.) NEU in der

    Notbetreuung anmelden

      1. Bitte teilen Sie uns die Tage und Uhrzeiten

         SCHNELLSTMÖGLICH per email mit:

        

        ebs@schule-meckenbeuren.de (Sekretariat unserer Schule)

       

      2. Lassen Sie uns dann das Anmeldeformular zukommen

         (per Briefkasten, Ranzenpost oder digital per email - bitte

          nur auf einem dieser Wege)

 

Sie brauchen keine Genehmigung durch die Gemeinde abzuwarten.

20210222 Anmeldeformular.docx
Microsoft Word Dokument 97.7 KB
20210222 Anmeldeformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 90.8 KB

Info der Gemeinde zur Notbetreuung

Bitte lesen Sie dazu auch den Brief der Gemeinde

Brief NB Gemeinde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 226.3 KB

Hilfreiches in der Coronazeit

Unter folgendem Link finden Sie eine hilfreiche Elternbroschüre zu sozialen, organisatorischen und rechtlichen Fragen für Familien in der Coronazeit. Diese ist vom Fachverband für Prävention und Rehabilitation der Erzdiözese Freiburg.

 

zur Brochüre (pdf)

Entschädigungen im Quarantänefall

Der Entschädigungsanspruch nach § 56 Abs. 1a Infektionsschutzgesetz besteht inzwischen auch bei Absonderungsanordnungen gegenüber einem (einzelnen) Kind, unabhängig davon, ob ein Zusammenhang mit der Einrichtung besteht.Der Entschädigungsanspruch nach § 56 Abs. 1a lnfektionsschutzgesetz wird zudem erst zum 1. April 2021(statt 31. Dezember 2020) wieder außer Kraft treten.

20201210 Merkblatt_Entschädigung_Infekti
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB

Pandemiestufe 3

bei Präsenzunterricht

Das ändert sich bei uns: (CoronaVO Aktualisierung vom 15.10.2020)

1. Die Nutzung unseres Schulgebäudes für außerschulische Zwecke ist eingeschränkt. z.B. Belegung der Aula durch Vereine

( § 6a Punkt 3 )

 

2. Verpflichtung zum Lüften alle 20 min (für 3 - 5 min).  ( § 1 Abs.7 )

 

Hinweis zum Lüften: Geben Sie Ihrem Kind z.B. eine Fleece-Jacke mit, die in der Schule am Platz oder der Garderobe bleiben darf. Beim Stoß- oder Querlüften sinkt die Temperatur in den Klassenräumen nur um wenige Grad ab. Werden die Fenster wieder geschlossen, steigt die Temperatur wieder schnell an.

 

Das bleibt - vorerst - gleich:

1. Keine Verpflichtung zum Tragen einer Maske.

 

2. Erwachsene, die nicht zum Schulbetrieb gehören, sollten das Schulgebäude nicht betreten.

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen

Liebe Eltern,

 

in den letzten Schulwochen herrschte manchmal Unsicherheit darüber, ob ein Kind beispielsweise mit Schnupfen die Schule besuchen darf oder nicht.

 

Nun gibt es eine Übersicht bzw. eine Handlungsempfehlung des Sozialministeriums. Diese finden Sie hier zum download.

Umgang mit Krankheitssymptomen
Fakten_Krankheitssymptome.pdf
Adobe Acrobat Dokument 342.4 KB

Vorgehen im Coronafall

Das Landesgesundheitsamt stellt dazu folgende Informationen bereit:

Vorgehen_Coronafaelle.pdf
Adobe Acrobat Dokument 133.9 KB

Anton Lern-App

Liebe Eltern,

 

Anton ist eine Online-Plattform (App und Browser - https://anton.app/de/) mit Übungen in Mathe, Deutsch, Sachunterricht und Musik. Wir nutzen Anton im Rahmen der individuellen Förderung an unserer Schule.

 

 

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Förderverein für die Übernahme der Kosten der Schullizenz dieser tollen Lern-Plattform.

 

Hier finden Sie die Einwilligung zur Nutzung von Anton.

 

mit freundlichen Grüßen

L. Derkorn

 

Einwilligung Anton App Schüler HP.pdf
Adobe Acrobat Dokument 187.7 KB

Diese können Sie auch eingescannt / abfotografiert per email an uns schicken. 

Nützliche Links

Live-Blog des SWR

 

Aktuelles zum Coronavirus (Kultusministerium)

 

Über unsere Schule

Die Eugen-Bolz-Grundschule liegt zentral in Brochenzell, einem Teilort der Gemeinde Meckenbeuren im östlichen Bodenseekreis. Die meisten Kinder haben einen kurzen Schulweg und kommen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Roller zur Schule. Die Eugen-Bolz-Grundschule hat 6 Klassen, in die zu Beginn dieses Schuljahres 114 Schülerinnen und Schüler gehen.

Weitere Informationen zu unserer Schule

Das Schulgebäude besteht aus zwei Teilen, der „Alten Schule“ und einem Teilneubau. Für die Arbeit mit den Kindern stehen 6 Klassenzimmer, Fachräume, das Leseland und die Aula zur Verfügung. In dieser finden regelmäßig unsere gemeinsamen Morgenkreise und viele weitere Veranstaltungen statt. Abends wird sie auch von Vereinen genutzt. Die Brücke über den Gunterbach in der Mitte des Schulhofes ist die Verbindung zur großen Humpishalle, einer Sport- und Mehrzweckhalle, die der Schule morgens uneingeschränkt zur Verfügung steht.

 

 

Eugen - Bolz - Grundschule

Andreas-Hofer-Str. 42

88074 Meckenbeuren

   

Telefon: 07542 / 4659

Fax:       07542 / 4150

 

E-Mail: 

ebs@schule-meckenbeuren.de

 

 

Öffnungszeiten Sekretariat,

Frau Vollmer

Di:      8.00 - 12.00 Uhr

Mi:     8.00 - 12.00 Uhr

Do:    8.00 - 12.00 Uhr