Taekwondo Schnupperkurs

Ein Schüler der Klasse 4a besucht seit einigen Jahren die Taekwondo-Schule in Ailingen und hat bereits in vielen Wettkämpfen sein Können erfolgreich bewiesen.  

 

Daher freute er sich darauf, seinen Klassenkameradinnen und -kameraden die Kunst des Taekwondo, eine asiatische Kampf-sportart, näher zu bringen und mithilfe seines Trainers Giuseppe Pistillo einen kleinen praktischen Einblick zu gewähren, was man in einer Taekwondo-Schule erlernen kann.

 

Nach einer ersten Vorstellungsrunde und der theoretischen Klärung, was Taekwondo ist – auch im Vergleich zu Karate – ging es für die Schülerinnen und Schüler  mit Aufwärm- und Deh-nungsübungen los.

 

Nach einer ersten Vorstellungsrunde und der theoretischen Klärung, was Taekwondo ist – auch im Vergleich zu Karate – ging es für die Schülerinnen und Schüler  mit Aufwärm- und Dehnungs-übungen los.

 

Da Taekwondo sehr auf Schnelligkeit und vielen Fußtechniken ruht, duften die Kinder nun verschiedene Arm- und Beintechniken üben.

 

Im weiteren Verlauf zeigte Florian die Übungen zu seiner nächsten Gürtelprüfung (rot/blau).

 

Die letzten Übungen für die Kinder bestanden nun darin, sich in der Selbstverteidigung zu versuchen. Die Kinder bekamen einen ersten Eindruck wie sie sich mit einfachen Mitteln wirkungsvoll vor Angriffen schützen können.

 

Nicht zu vergessen ist auch das Lernen von Tugenden, welches sich Taekwondo zur Aufgabe macht. Die Taekwondo-Schüler üben sich u.a. in Disziplin, Bescheidenheit und Höflichkeit.

 

Unser Dank gilt vor allem Herrn Giuseppe Pistillo, der den Kindern die Möglichkeit gab, diese körperlich anspruchsvolle  Sportart ken- nenzulernen. (wo)

 

Eugen - Bolz - Grundschule

Andreas-Hofer-Str. 42

88074 Meckenbeuren

   

Telefon: 07542 / 4659

Fax:       07542 / 4150

 

E-Mail: 

ebs@schule-meckenbeuren.de

 

 

Öffnungszeiten Sekretariat:

Mo:  13.00 - 15.00 Uhr

Di:     8.00 - 12.00 Uhr

Do:    8.00 - 12.00 Uhr